Am Ende des Regenbogens…

… findest Du einen Topf aus Gold!

Dieses nette Märchen hat mich als Kind fasziniert und so habe ich mich manches Mal nach einem Gewitterschauer mit dem Fahrrad aufgemacht, um das Ende des Regenbogens – und den Schatz – zu finden. Das hat natürlich nicht geklappt: Der Regenbogen hat nicht so lange gehalten, um sein Ende zu erreichen, aber aufregend war die Suche trotzdem.

Heute kann mein erwachsenes Selbst die physikalischen Aspekte des Regenbogens erklären, aber seine Faszination kann ich nicht mit Formeln fassen.

Und gerade jetzt in der Weihnachtszeit und mit dem Blick auf den Jahreswechsel kann es wieder so sein, wenn wir es zulassen: Ein klein wenig (kindliche) Faszination – vielleicht über die ersten tanzenden Schneeflocken in einer kalten Winternacht, über den warmen Kerzenschein und die flackernden Schatten an der Wand, oder über das Geheimnisvolle und Unergründliche, das sich auch im Fortschreiten der Zeit ausdrückt. Dies ist Nahrung für die Seele und gut für unsere gesunde Entwicklung in der Zukunft.

Ein Jahr ist fast vorbei, eine weitere Etappe erreicht. Was haben wir daraus gemacht, was war gut, woraus können wir lernen? Welche Einsichten und Erfahrungen nehmen wir auf die weitere Reise mit? Dieses Innehalten, sich besinnen, Bilanz ziehen und reflektieren ist auch ein Teil unserer (Lebens-) Reise, bevor es dann mit oder ohne Planung weiter geht. Faszination für das neue Jahr sollte aber dabei sein.

Mögest Du einen (inneren) Schatz dabei entdecken!

In diesem Sinne: eine „besinnliche“ Weihnachtszeit und ein gesundes, glückliches neues Jahr!

Susan & Bernd Glathe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.