KKE-Termine 2017 sind online!

Auf unserer KKE-website kke-online.de sind die Termine und Themen für 2017 online, auch das Archiv ist „up-to-date“.

Safe the date – wir haben wieder spannende Themen:

  • Syrien historisch – eine Ursachenforschung
  • Willi Lemke zu Gast im KKE
  • Klausur: Teilnahme am Projekt „MM-Integration“ (siehe Projekt-website mm-integration.de)
  • Künstliche Intelligenz – Menschenrechte für Androiden?
  • Alternative Energien: Was war, was ist, wo geht’s hin?
  • Meditation im Gruppenbereich
  • Bilanz 2017 und Planung 2018

Gäste sind ausdrücklich willkommen! Kurze eMail an info@kke-online.de schicken und Ihr bekommt dann zum Termin eine Einladung!

Die KKE-Eule freut sich auf viele kommunikative, kreative Erfahrungen im neuen Jahr!

Advertisements

Was wir KKE’ler über den Islam wissen sollten…

…konnten wir bei unserem letzten KKE-Termin am 8.2.16 in Hannover erfahren, als wir zu Gast sein durften bei der EKD (Evangelische Kirche in Deutschland).

Unser Referent OKR Dr. Detlef Görrig (Referat Interreligiöser Dialog der EKD), führte uns kompetent und fachkundig in dieses äußerst komplexe Thema ein. In der dreistündigen Abendveranstaltung haben wir viel Neues erfahren über innerislamische Vielfalt und Umgang mit Vielfalt im Islam.

Die Bandbreite der angesprochenen Themen reichte von

  • Islamischer Vielfalt im Sinne nationaler / ethnisch-kultureller / konfessioneller Vielfalt mit den verschiedenen islamischen Glaubenshaltungen
  • über den Umgang mit Vielfalt, (z.B. Muslime, Juden und Christen) über Fragen von Menschenrechten und Scharia, Demokratie und säkularem Staat
  • bis hin zu den aktuellen Herausforderungen, z.B. Pluralismus, Gewaltprävention und Gendergerechtigkeit.

Bei der Schlussrunde und in Gesprächen mit KKE’lern nach dem Termin stellte sich heraus, dass das Thema für uns nicht nur wichtig und interessant ist und bleibt, sondern dass es sich auch lohnt, „dran“ zu bleiben und sowohl Kenntnisse über den Islam als auch Kontakte zu Muslimen zu vertiefen. Denn so kann – in einer Zeit, die gesellschaftlich zunehmend von Abgrenzung und mangelnder Akzeptanz geprägt ist – jeder konstruktive Beiträge für ein verständnisvolles, tolerantes Miteinander leisten und die Integration als „gemeinsames Leben in einem Staat“ fördern.

Und das ist ganz im Sinne des KKE, denn für uns „Eulen“ ist der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch und das gemeinsame Erfahren und Erleben von Themen mit dem daraus erwachsenden neuen, erweiterten Blick auf die Welt eine Herzensangelegenheit.

Wir bedanken uns herzlich bei Dr. Görrig für die fundierte, spannende Einführung in das Thema und für die Gastfreundschaft!

Nächster KKE-Termin 1.6.15: „Flüchtlinge in Deutschland“

Wie schon so oft hatten wir bereits bei der Planung der KKE-Themen für das laufende Jahr ein gutes Gespür für aktuelle Themen – das Thema „Flüchtlinge“ ist inzwischen auf traurige Weise noch akuter geworden und hat dramatisch an Dynamik gewonnen. Am 1.6.15 findet der nächste KKE-Termin statt in Buchholz in der „Eiche“, Beginn 19.00h, bei dem wir einen kompetenten Referenten begrüßen können: Olaf Strübing, Mitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen. Rahmenthema: Flüchtlinge und deren Integration in Deutschland: Zwischen Fremdenfeindlichkeit und Willkommenskultur

Wer sich bereits im Vorfeld zum Thema etwas einlesen möchte, wird auf der Homepage des Flüchtlingsrates Niedersachsen fündig, die u.a. der Informationsverbreitung dient. Hier der Link: http://www.nds-fluerat.org

Bei diesem Termin sind Gäste im KKE willkommen, Näheres auf der KKE-Homepage: http://www.kke-online.de/themen.html

Wo man Gefahren nicht besiegen kann,
ist Flucht der Sieg.

(Johann Gottfried Seume, deutscher Dichter, 1763 – 1810)